Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

  • Aus alt mach neu!

    Wir beziehen vorhandene Polstermöbel und Stühle sowie Wohnmobilpolster, Motorradsitze, Bootspolster, etc.

    + -
  • Handwerkskunst vom Polster-Profi

    Vom Sessel bis zum Zahnarztstuhl – beste Materialien und bewährte Handwerks-Tradition für den Privat- und Objektbereich

    + -
  • Kontakt

    Ewald Heuer GmbH
    Handwerkerstraße 4 • 48720 Rosendahl,
    0 25 66-12 65 • www.moebel-heuer.de

    + -
  • Perfekte Wohnmobil-Bez¨ge

    Fahrersitz oder Bänke verschlissen? Wir beziehen auch Ihre Wohnmobil-Polster in Stoff, Leder oder Kunstleder.

    + -
  • Wie es Ihnen gefällt!

    Mehrere tausend Stoffe und eine umfangreiche Lederkollektion – da ist f¨r jeden Geschmack das Richtige dabei.

    + -
  • Kontakt

    Ewald Heuer GmbH
    Handwerkerstraße 4 • 48720 Rosendahl,
    0 25 66-12 65 • www.moebel-heuer.de

    + -
  • Polstermöbel aus eigener Herstellung

    Wir fertigen individuell für Sie unsere eigene Polstermöbel-Kollektion – vom Gestell über Federkerne bis zum Bezug.

    + -
  • Polsterrenovierung

    Sofa verschlissen? Verleihen Sie Ihren Polstermöbeln neuen Glanz. Kostenlose Beratung – bei Ihnen zuhause.

    + -
  • Kontakt

    Ewald Heuer GmbH
    Handwerkerstraße 4 • 48720 Rosendahl,
    0 25 66-12 65 • www.moebel-heuer.de

    + -
rss
Dülmen
Michael Becker möchte mit Nebenjob seiner Freundin helfen
Verkehrsunfall veränderte ihr Leben
Fotostrecken

SportDer 23. Spieltag im Überblick (Spielszenen)

DülmenGesundheitstag im tri-dent Aktivstudio

SportTSG Dülmen - SV Gescher (Spielszenen)
Alle Fotostrecken

„Spiel ohne Grenzen“23.04.2014

Samstag, 12. Juli, auf dem TSG-Gelände. Jetzt anmelden
Organisieren das „Spiel ohne Grenzen“ am Samstag, 12. Juli, von 10 bis 17 Uhr auf dem TSG-Sportgelände: Hansi Freidank, Wolfgang Sicking, Siggi Seifert, Niels Winkler, Mirko Heeringa und Gottfried Neumark (von links). Auf dem Foto fehlt Orga-Team-Mitglied Markus Becker.
SL-Ausgabe vom 23.4.2014
Von Reimund Menninghaus
Dülmen. Eigentlich wäre es das Wochenende des Kohvedel-Schützenfestes gewesen. Aber das wurde auf 29./30. August/1. September verlegt. Denn Mitte Juli ist die Fußball-WM in ihrer heißen Phase.
» mehr

Diskussion über Dülmener Diskotheken-Bezeichnung23.04.2014

Auch Party-Veranstalter gegen Nutzung des Namens
Mit solchen Veranstaltungsplakaten weist Georg Roll von Tunnel Records GmbH seit Jahren auf seine „Tunnel Terror Dome“-Veranstaltungen hin.  Quelle: Tunnel Records GmbH
SL-Ausgabe vom 23.4.2014
Von Reimund Menninghaus
Dülmen/Hamburg. Dass sich die Dülmener Diskothek seit kurzem „Terror Dome“ nennt, hat Jörg Gerrich aus Hausdülmen zu Protest veranlasst. Die Streiflichter-Berichterstattung darüber, dass er wegen vermuteter Verharmlosung des Terror-Begriffs und damit der Opfer von politischem Terrorismus einen offenen Protestbrief gegen diesen Namen verteilt hat, hat viele Personen interessiert...
» mehr

Betrieb übernommen23.04.2014

Generationswechsel in der Bäckerei Merfeld in Rorup
Marc Merfeld (Zweiter von rechts) übernahm die elterliche Bäckerei von seinem Vater Norbert (Dritter von rechts), der weiterhin im Backstuben-Team mitwirkt, zu dem auch Ralf Peters (links) und Kanagalajan Yoganathan (rechts) zählen.  Foto: Menninghaus
​SL-Ausgabe vom 23.4.2014
Von Reimund Menninghaus
Rorup/Nottuln/Darup/Billerbeck. Vor fünf Jahren gab es in Deutschland noch 18 000 Bäckereien – inzwischen hat sich die Zahl auf 13 000 reduziert.
» mehr

Bulderaner wollen Erhaltung des Naherholungsgebiets23.04.2014

Auswertung der Bürgerbefragung zum Bulderner See
   Nicht größer von den Grundrissdimensionen her als jetzt sollte nach Meinung von 77,65 Prozent derjenigen, die sich bei der Bürgerbefragung beteiligten, künftig die Bebauung der Insel des Bulderner Sees sein.  Foto: men                            
SL-Ausgabe vom 23.4.2014
Von Tina Mike Keßler
Buldern. Vom 8. bis zum 22. März konnten alle 2 718 Haushalte in Buldern über die Zukunft des Naherholungsgebiets Bulderner See abstimmen. Aus 586 Haushalten kamen Bögen mit Antworten auf die 25 Fragen zurück.
» mehr

Pfadfinderinnen St. Joseph eröffnen neue Gruppe23.04.2014

Treffen donnerstags. Elternabend 10. Mai. Fahrradputzaktion
Verschiedenste Aktivitäten prägen das Gruppenleben der Pfadfinderinnen St. Joseph.
SL-Ausgabe vom 23.4.2014
Dülmen. Die Pfadfinderinnen aus St. Joseph feiern dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und möchten zu diesem festlichen Anlass gerne ihren Stamm erweitern, indem sie eine neue Wichtelgruppe gründen.
» mehr

„So bunt ist das Leben“23.04.2014

„Wunderschöne Bilder“ entstanden in der Heilig-Geist-Stiftung
Heimleiterin Agnes Maria Terhart (Zweite von links) freut sich mit einem Teil der beteiligten Akteure über die gelungenen Kunstwerke, die im Gemeinschaftsraum (linkes Bild) und im Seiteneingang des Erdgeschosses (rechtes Bild) zu sehen sind.
SL-Ausgabe vom 23.4.2014
Von Reinhold Kübber
Dülmen. „Die Bilder sind wunderschön geworden. Ich habe nicht gewusst, dass unsere Bewohner so schön malen können“, sagte Beate Kluge, Leiterin Soziale Dienste bei der Heilig-Geist-Stiftung, zu der hauseigenen Aktion „So bunt ist das Leben“, die aus einer Idee von Heimleiterin Maria Terhart resultierte.
» mehr

„Schande für Dülmen“16.04.2014

Jörg Gerrich kämpft gegen neue Disco „Terror-Dome“
Auch gestern beim Wochenmarkt verteilte Jörg Gerrich (links) – hier im Gespräch mit Dülmens früherem Kämmerer Hermann Krusel – den Brief gegen den „Terror-Dome“.
SL-Ausgabe vom 16.4.2014
Von Reimund Menninghaus
Dülmen. Seit kurzem firmiert die Dülmener Disco am Gausepatt unter dem neuen Namen „Terror-Dome“. Eine Bezeichnung, die keinesfalls mit Verweis auf die Freiheit der Kunst gerechtfertigt werden kann.
» mehr

Schlaganfall, und dann? Mit Kraft und Willen zurück ins Leben!16.04.2014

Ein besonderes Ostern: Ulla Puschnig hat ihre ganz persönliche Auferstehungsgeschichte erlebt
Nicht zuletzt auch dank des Trainings mit Physiotherapeut David Corhsen hat Ulla Puschnig in der Pro Seniore Residenz Marienhof ihre Beweglichkeit wiedergewonnen – sehr zur Freude auch von Residenzberaterin Andrea Eveld (von links). Ein Rollator und eine elektrischer Rollstuhl helfen Ulla Puschnig, von A nach B zu kommen.  Foto: Menninghaus                               
SL-Ausgabe vom 16.4.2014
Von Tina Kessler
Dülmen. Ein Schlaganfall – und das normale Leben von Ursula „Ulla“ Puschnig sollte ein Ende haben. Im Jahr 2009 wurde sie bei einer Zigarette davon überrascht. „Wie gut, dass sofort zwei Pflegerinnen vor Ort waren!“, sagt sie.
» mehr

Seite www.rorup.net erweitert und für mobile Geräte ertüchtigt16.04.2014

Simon Kramer Webmaster. Bannerwerbung. Termine
Peter Arning (rechts) und Simon Kramer, der als weiterer Webmaster von rorup.net gewonnen wurde.  Foto: men
SL-Ausgabe vom 16.4.2014
Von Reimund Menninghaus
Rorup. Eine Internetseite wie die der inzwischen 100 Mitglieder zählenden Roruper Dorfgemeinschaft rorup.net – die in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen als e. V. begeht – regelmäßig zu pflegen, das bedeutet schon was. Jetzt haben Fabian Volmer und Peter Arning, die die Homepage in der Hauptsache im Auge haben, in Simon Kramer eine aktive Unterstützung im Webmaster-Team.
» mehr

- Anzeige -Holthöwer - Das Fachzentrum Dülmen
- Anzeige -
Wetter- Präsentiert von Damhus -
Streiflichter auf Facebook
Streiflichter auf Twitter
Lokalgezwitscher mit der VR-Bank Westmünsterland und weiteren Partnern
- Anzeige -Joy'n Us Dülmen
- Anzeige -WingTsun
Polizeiticker Kreis Coesfeld
- Anzeige -Tischlerei Winkler
Lokalradio hören
Hören die das aktuelle Programm von Radio Kiepenkerl.
LIVE-Stream starten
- Anzeige -Imagefilmproduktion mit den Streiflichtern